RSS-Newsfeed
1. Kreisliga - 19. Spieltag

Drei Punkte entführt

(14.04.19) Bei der Rückkehr winterlicher Temperaturen entführte unsere erste Mannschaft auf dem Waltershäuser Kunstrasen drei Punkte gegen die Landesklassen-Reserve. Wie schon eine Woche zuvor musste unser Team allerdings einem Halbzeitrückstand hinterherlaufen und tat sich lange Zeit schwer mit dem Toreschießen.

Die SG Drei Gleichen hielt den Gegner aus der Puppenstadt weitestgehend vom eigenen Tor entfernt. Das Geschehen spielte sich zumeist in der Waltershäuser Hälfte ab. Das Böttner Team suchte sein Glück vorrangig mit Flanken von den Außenpositionen, die der Gastgeber jedoch klären konnte. Bei einem Freistoß des FSV Waltershausen stimmte in der 16. Minute die Zuteilung nicht und Bach traf mit dem ersten Torversuch zum 1:0 für die Hausherren...
zum Spielbericht |>|


1. Kreisliga - 18. Spieltag

Spiel noch gedreht

(07.04.19) Auf dem Papier als klarer Favorit deklariert hatte die Böttner Elf bei ihrem Heimspiel gegen Kellerkind VfL Eintracht 67 Gotha trotzdem ihre Mühe. Erst durch eine starke zweite Halbzeit konnte das Ergebnis in der Schlussphase noch gedreht und die drei Punkte zuhause behalten werden...
zum Spielbericht |>|


Spiele vom Wochenende

Nur die ERSTE kann siegen

(07.04.19) Von den drei Männermannschaften konnte am Sonntag nur die Erste einen Sieg einfahren. Nach einem 1:2 Rückstand drehte man die Partie noch in ein 4:2 Erfolg. Zeitgleich verlor die Zweite zuhause gegen Tabellenführer Leina mit 0:2 Toren.

Auch die Dritte musste eine Niederlage hinnehmen und kassierte in letzter Minute das 1:2. Den Treffer für die SG markierte Ghazwan Alrefai.
zum Vereinspielplan |>|


1.Kreisliga - 17.Spieltag

Tag der Geschenke

(01.04.19) Am Tag der Geschenke konnte unsere erste Mannschaft ein ganz schweres Spiel bei der Reserve des FSV Wacker Gotha am Ende souverän mit 4:1 Toren gewinnen und bleibt damit Spitzenreiter Sundhausen auf den Fersen... zum Spielbericht |>|


Spiele vom Wochenende

Zwei Siege - eine Niederlage

(01.04.19) Zwei Siege und eine Niederlage stehen nach dem Wochenende für unsere Männer zu Buche. Den Auftakt machte der 2:0 Sieg der Dritten gegen die zweite Mannschaft der SG Leina. Die Tore erzielten Ghazwan Alrefai und St. Schmidt.
Einen Tag darauf unterlag die Zweite auswärts beim VfB Wangenheim mit 1:3 Toren. Armstroff sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich für das Sperling Team.

Die Kreisliga-Mannschaft siegte mit 4:1 bei Wacker Gotha II.


Die Spiele vom Wochenende

Drei Punkte für die erste Mannschaft

(25.03.19) Am Sonntag holte die 1. Männermannschaft verdient 3 Punkte im Spitzenspiel der Kreisliga Staffel 1 gegen FSV 06 Ohratal 2.

Die Tore zum überzeugenden 4:1 erzielten der starke Kühn, 2x Heun und Schönwaldt.
Das Ergebnis hätte durchaus höher ausfallen können, der gute Torhüter aus Ohrdruf verhinderte jedoch schlimmeres für seine Farben.

Besonders bemerkenswert war die gute spielerische Leistung gegen einen vom Papier her starken Gegner. Die guten Ansätze lassen optimistisch in die nächsten Wochen blicken.

Ein dickes Ausrufezeichen setzte die 2. Mannschaft im Spiel gegen Reinhardsbrunn.
Die Mannen von Coach Marcel Sperling setzte sich mit 2:1 gegen den hohen Favoriten durch und belohnt sich für die gute u. gesteigerte Trainingsbeteiligung seit dem Trainerwechsel zunehmend selbst.

Das Spiel der 3. Mannschaft ging leider unglücklich durch ein Gegentor in der letzten Minute verloren.

Ein besondere Dank gilt den A-Jugend Spielern die alle Männermannschaften seit Wochen und Monaten tatkräftig unterstützen.


C-Junioren - Kreispokal

Knappe Niederlage im Halbfinale

(17.03.19) Unsere C-Junioren mussten heute im Pokalhalbfinale gegen die SG Geismar eine 0:1 Niederlage hinnehmen und die Segel streichen. Der Kreisoberligist zog letztlich verdient in das Endspiel ein. Dennoch bot unser Team dem Favoriten das gesamte Spiel über die Stirn und stemmte sich gegen die Pleite. Kompliment an die Jungs!

zum Kreispokal |>|


SG Drei Gleichen schickt Tabarz doppelt nach Hause

(11.11.18) Gleich zweimal konnte heute der FSV Tabarz besiegt werden. Die Dritte gewann mit 5:0 (Tore: 2x Zwätz, J.Mey, Ghazwan, Thierbach) gegen die Reserve vom Inselsberg und die Erste schickte ihr Pendant sogar mit 7:1 nach Hause. Am Tag zuvor unterlag die Zweite beim SV Westring Gotha II mit 0:4 und geht damit bereits jetzt in die Winterpause.
Zum Bericht der Ersten...


1 7 3 3 5 8